Moststrasse von oben

Die Moststrasse von oben

Über die Moststraße fliegen
Wie ein riesiger Garten zeigt sich die Moststraße, der westliche Teil des Mostviertels in Niederösterreich, in dem sich die Menschen ganz und gar dem vergorenen Birnensaft verschrieben haben. Einzigartig in Europa, denn in allen anderen Mostregionen dominieren Äpfel. Begünstigt vom milden Klima südlich der Donau reifen im Land rund um die 200 Kilometer lange Moststraße verschiedenste Birnensorten auf einigen hunderttausend knorrigen Bäumen.

Die Moststraße schlängelt sich gemächlich durchs Hügelland. Wer sie und ihr Umland bereist, erwandert oder mit dem Rad erfährt, wird begeistert sein von der Schönheit der Landschaft, den ehrwürdigen Birnbaumzeilen, den malerischen Dörfern und den prächtigen Vierkant-Bauernhöfen. Die Zahl der genussvollen Stationen rund um die Moststraße ist groß: Gemütliche Moststraße-Wirtshäuser und urige Moststraße-Heurige laden zur Einkehr. Bauern bieten ihre Köstlichkeiten auch direkt ab Hof an.

Die jährliche Birnbaumblüte im Mostviertel ist ein besonders zauberhaftes Schauspiel. Zentrum der Blüte ist das sanfte Hügelland an der Moststraße, sie verläuft südlich der Donau rund um Amstetten und Stadt Haag. Die besonders schönen Plätze der blühenden Mostviertler Birnbaumblüte wurden in einem Kurzfilm zusammengefasst. Diese Bilder sind ausschließlich aus Flugaufnahmen der Firma www.gyrocam.at rund um den Tag des Mostes, der immer am letzten Sonntag im April gefeiert wird, entstanden.

„Die Moststraße von oben“
© 2009 / 3 min / 16:9 / stereo
Eine Produktion von www.gyrocam.at
Gestaltung: Gernot Grassl
Kamera: Jürgen Moors
Pilot: Wolfgang Spät
Musik: Mario Dancso
Im Auftrag von Mostviertel Tourismus
error: Content is protected !!